Entsorgungspflicht online regeln. Einfach, sicher und schnell.

Impressum

Dienstanbieter

Zentek GmbH & Co. KG (Amtsgericht Köln, HRA 13559), diese vertreten durch
Zentek Verwaltungsgesellschaft mbH (Amtsgericht Köln, HRB 26553) als persönlich haftende Gesellschafterin,
diese vertreten durch die Geschäftsführer
Dipl.-Kaufmann Klaus Kussel
Dipl. Kaufmann Christoph Ley
Ettore-Bugatti-Str. 6-14
51149 Köln

Telefon: 02203 8987-700
Fax: 02203 8987-829
E-Mail: info@zentek.de

Zentek GmbH & Co. KG: Ust.IdNr.: DE 173 788 828

Aufsichtsbehörden für das Duale System Zentek sind:

  1. Schleswig-Holstein: Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein, Mercatorstraße 3, 5, 7, 24106 Kiel
  2. Freie und Hansestadt Hamburg: Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, Billstraße 84, 20539 Hamburg
  3. Niedersachsen: Niedersächsisches Umweltministerium, Archivstraße 2, 30169 Hannover
  4. Freie Hansestadt Bremen: Der Senator für Bau, Umwelt und Verkehr, Ansgaritorstraße 2, 28195 Bremen
  5. Nordrhein-Westfalen: Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz das Landes Nordrhein-Westfalen, Schwannstraße 3, 40476 Düsseldorf
  6. Hessen: Hessisches Ministerium für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Mainzer Straße 80, 65189 Wiesbaden
  7. Rheinland-Pfalz: Ministerium für Umwelt, Forsten und Verbraucherschutz, Keiser-Friedrich-Straße 1, 55116 Mainz
  8. Baden-Württemberg: Umweltministerium Baden-Württemberg, Kernerplatz 9, 70182 Stuttgart
  9. Freistaat Bayern: Bayerisches Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz, Rosenkavalierplatz 2, 81925 München
  10. Saarland: Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz, Don-Bosco-Straße 1, 66119 Saarbrücken
  11. Berlin: Senatsverwaltung für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz, Brückenstraße 6, 10179 Berlin
  12. Brandenburg: Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg, Heinrich-Mann-Allee 103, 14473 Potsdam
  13. Mecklenburg-Vorpommern: Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern, Goldberger Straße 12, 18273 Güstrow
  14. Freistaat Sachsen: Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft, Archivstraße 1, 01097 Dresden
  15. Sachsen-Anhalt: Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt das Landes Sachsen-Anhalt, Olvenstedter Straße 4, 39012 Magdeburg
  16. Thüringen: Ministerium für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt, Beethovenstraße 3, 99096 Erfurt

Jede Verwertung innerhalb eines gewerblichen Unternehmens, wie Vervielfältigung jeder Art, Übersetzungen, Mikroverfilmungen und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen bedürfen der schriftlichen Einwilligung der Zentek GmbH &> Co. KG.

Auch wenn wir große Sorgfalt darauf verwenden, Ihnen qualitativ gute Links anzubieten, erklären wir hiermit, dass wir für die Inhalte der verlinkten Seiten keine Verantwortung übernehmen und uns diese nicht zu eigen machen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Webseite angebrachten Links. In keinem Fall sind wir verantwortlich für die Inhalte von Internetseiten, die auf uns verweisen. Wir sind auch nicht in der Lage, Verweise auf uns festzustellen oder zu prüfen. Zentek GmbH & Co. KG hat ferner keinen Einfluss darauf, wie die hier angebotenen Informationen vom Nutzer verwendet, weitergegeben oder verändert weitergegeben werden. Zentek GmbH & Co. KG kann daher für entstandene Schäden, entgangene Vorteile oder sonstige mittelbare oder unmittelbare Folgen, welche aus der Nutzung der hier angebotenen Informationen entstehen, nicht haftbar gemacht werden.

Design, Realisation, Programmierung

FederhenSchneider Werbeagentur GmbH - www.federhenschneider.de

§

Papier/Pappe/Karton

Aus Papier/Pappe/Karton werden üblicherweise Versandkartons, Faltschachteln, Papiertüten oder Packpapiere gefertigt. Ermitteln Sie ein für das betreffende Vertragsjahr geplantes Gesamtgewicht der in den deutschen Markt gebrachten Verpackungsmenge. Geben Sie bitte das Gewicht in Kilogramm an.

Kunststoffe

Typische Verpackungen aus Kunststoff sind Getränkeflaschen, Kosmetikdosen, Tüten, Folien. Ermitteln Sie ein für das betreffende Vertragsjahr geplantes Gesamtgewicht der in den deutschen Markt gebrachten Verpackungsmenge. Geben Sie bitte das Gewicht in Kilogramm an.

Transportverpackungen

Transportverpackungen umschreiben Verpackungen, die den Transport von Waren erleichtern, Waren während des Transports vor Schäden schützen oder aus Gründen der Sicherheit des Transports verwendet werden. Entscheidend für die Definition ist, dass Transportverpackungen beim Vertreiber (zum Beispiel Handel) anfallen, nicht beim privaten Endverbraucher. Zu den Transportverpackungen können daher etwa Paletten, Schrumpffolien und Kartons mit mehreren Verkaufseinheiten gehören, die lediglich dem Transportschutz der Waren dienen und beim Vertreiber anfallen.

Naturmaterialien

Naturmaterialien sind unter anderem Baumwolle, Holz, Kautschuk oder Keramik. Ermitteln Sie ein für das betreffende Vertragsjahr geplantes Gesamtgewicht der in den deutschen Markt gebrachten Verpackungsmenge. Geben Sie bitte das Gewicht in Kilogramm an.

Glas

Typische Verpackungen aus Glas (farblos oder bunt) sind Einwegflaschen für Getränke, Arzneimittel oder Lebensmittel. Ermitteln Sie ein für das betreffende Vertragsjahr geplantes Gesamtgewicht der in den deutschen Markt gebrachten Verpackungsmenge. Geben Sie bitte das Gewicht in Kilogramm an.

Sonstige Verbunde

Sonstige Verbunde sind Verbundmaterialien aus mindestens zwei verschiedenen Werkstoffen, die ganzflächig miteinander verbunden sind, wie etwa Zementsäcke. Ermitteln Sie ein für das Vertragsjahr geplantes Gesamtgewicht der in Deutschland in Verkehr gebrachten Verpackungsmenge. Geben Sie bitte das Gewicht in Kilogramm an.

Weißblech

Übliche Verpackungen aus Weißblech sind z. B. Konservendosen. Ermitteln Sie ein für das betreffende Vertragsjahr geplantes Gesamtgewicht der in den deutschen Markt gebrachten Verpackungsmenge. Geben Sie bitte das Gewicht in Kilogramm an.

Aluminium, sonstige Metalle

Zu den typischen Aluminiumverpackungen gehören Dosen, Tuben oder Schraubverschlüsse. Ermitteln Sie ein für das betreffende Vertragsjahr geplantes Gesamtgewicht der in den deutschen Markt gebrachten Verpackungsmenge. Geben Sie bitte das Gewicht in Kilogramm an.

Kartonverbunde

Kartonverbunde werden nur für Getränkeprodukte verwendet und bestehen aus verschiedenen Materialien, die fest miteinander verbunden sind (Karton, Kunststoff und teilweise Aluminium). Ermitteln Sie ein für das Vertragsjahr geplantes Gesamtgewicht der in den deutschen Markt gebrachten Verpackungsmenge. Geben Sie bitte das Gewicht in Kilogramm an.

max. 60 cm max. 120 cm 31,5 kg max. 60 cm §

Kühlgeräte fallen in die Sammelgruppe 2. Für die Entsorgung können Sie auf die 1:1 Rücknahme zurückgreifen. Gerne können wir Ihnen auch ein gesondertes Angebot, bei der Entsorgung von mehreren Geräten machen.

Waschmaschine und andere Großgeräte fallen in die Sammelgruppe 1. Für die Entsorgung können Sie auf die 1:1 Rücknahme zurückgreifen. Gerne können wir Ihnen auch ein gesondertes Angebot, bei der Entsorgung von mehreren Geräten machen.

Der Bildschirm, die TV Geräte sowie Monitore werden in der Sammelgruppe 3 gesammelt.

In der Sammelgruppe 5 werden alle Haushaltskleingeräte, Leuchten und sonstige Beleuchtungskörper, elektrische und elektronische Werkzeuge, Spielzeuge, Sport- und Freizeitgeräte, Medizinprodukte , sämtliche Überwachungs- und Kontrollinstrumente sowie IT- und Unterhaltungselektronik gesammelt.

Lampen (Ausnahmen Leuchten und sonstige Beleuchtungskörper) werden in der Gruppe 4 gesammelt.

Unsere Retourenlösung gilt nur bis zu einer bestimmten Paketgröße und darf das maximale Gewicht von 31,5kg nicht überschreiten.

Zur Bereitstellung dieser Webseite setzen wir Cookies ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutz-Bestimmung.